Geschichte & Archäologie

Ein wichtiger Aspekt der Agenda21-Arbeit ist es, das Interesse an der Vergangenheit unseres Ortes und seiner Umgebung zu wecken.

Unsere jüngste Veranstaltung war die Ausstellung am Kutlurherbsttag 2013. Leinacher Funden aus verschiedenen Epchen wurde hier gezeigt, auch einige Leihgaben aus dem Mainfränkischen Museum waren darunter.

Erste Aktionen  waren die Renovierung vom Milchhäusle (ehemalige Michsammelstelle), die Restaurierung des Kalkofens, die Ausstellung mit Vorträgen zum 20. Jahrestag der Wiedervereinigung am 3.Oktober 2010 und dann der Keltentag am 9. und 10. Oktober 2011.

01-Archaeologie 02-Archaeologie 03-Archaeologie 04-Archaeologie


Bereits bei der aufwändigen Recherche spürten wir, welche Bedeutung gerade die Frühgeschichte in unserer Umgebung hat. 05-Archaeologie SteinbeilErste bedeutende Funde aus der Urnenfelder- und  La-Tène-Zeit gab es hier schon Ende des 19. Jahrhunderts, jedoch ist nichts davon, außer einem schönen Steinbeil, im Ort geblieben.Um auch fachlich über archäologische Themen Bescheid zu wissen, schloss sich der Agenda21-Arbeitskreis dem Archäologischen Arbeitskreis Würzburg-Schweinfurt an, der wiederum eng mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege in Schloss Seehof  bei Bamberg zusammenarbeitet. Bei den regelmäßigen Treffen lernen wir unter anderem auch Scherben und andere Fundstücke zu deuten. 


Geballte Informationen dazu finden wir seit kurzem in der Doktorarbeit von Dr. Ralf Obst mit der "Besiedelungsgeschichte am nordwestlichen Maindreieck vom Neolithikum bis zum Ende des Mittelalters". 06-Archaeologie Dr Ralf Obst


Interessierte, die uns bei unserer Arbeit unterstützen oder mitarbeiten möchten, sind herzlich willkommen.

Auch freuen wir uns auf Hinweise aus der Bevölkerung, wo es ungewöhnliche Fundstücke gibt die nicht ins herkömmliche Umfeld passen. Jeder Bauaushub, abgeerntete Felder oder Kanalarbeiten, ja selbst Maulwürfshügel können Bruchstücke aus der Vergangenheit zu Tage bringen. Sprechen Sie uns an - wir freuen uns darauf.

 

Links zum Thema
http://www.gesellschaft-fuer-archaeologie.de/index.php

Eine Übersicht über Bodendenkmäler des Bayerisches Landesamtes für Denkmalpflege finden Sie im Bayern Viewer DenkMal unter http://www.blfd.bayern.de

In Karlstadt gibt es auch ein empfehlenswerte Stadtgeschichte Museum zu Archäologie und Geschichte unserer Region

    

Wusstest Du schon?

… dass die ehemalige Oberleinacher Kirche St. Laurentius bereits seit dem 15. Jahrhundert existiert und 2008 erneut renoviert wurde? Ein Besuch lohnt sich!aus der Leinacher Chronik von Christine Demel

wandertipp